galerie Franz Beckenbauer zu WM-Skandal: „Habe immer alles einfach unterschrieben“


Bild zu Franz Beckenbauer
Franz Beckenbauer wies die Bestechungsvorwürfe zurück.

Franz Beckenbauer zu WM-Skandal: „Habe immer alles einfach unterschrieben“

Aktualisiert am 20. November 2015, 21:55 Uhr

Franz Beckenbauer kann sich nicht mehr so recht erinnern. In der Affäre um einen möglichen Stimmenkauf bei der Vergabe der WM 2006 hat der frühere Bewerbungschef in seiner ersten ausführlichen öffentlichen Stellungnahme nur wenig zur Aufklärung beigetragen.

Bestechungsvorwürfe hat Franz Beckenbauer aber entschieden zurückgewiesen. Von einer vertraglichen Vereinbarung mit dem inzwischen lebenslang gesperrten FIFA-Vizepräsidenten Jack Warner habe er keine Kenntnis. „Ich habe immer alles einfach unterschrieben, ich habe sogar blanko unterschrieben. Ich war ja nicht nur für die WM unterwegs, ich habe ja etwas anderes auch noch zu tun gehabt. Ich war Präsident des FC Bayern“, sagte Beckenbauer im Interview der „Süddeutschen Zeitung“ (Samstag-Ausgabe).

Im Nachhinein vieles komisch

Das Abkommen mit Warner sei aber vor allem ein „Entwicklungshilfe-Paket mit Ticketing-Möglichkeit“ gewesen. Es sei ohnehin klar gewesen, dass Warner bei der WM-Vergabe im Juli 2000 nicht für Deutschland stimmen werde. Im Nachhinein erscheine vieles komisch, ergänzte Beckenbauer. „Aber damals haben wir es einfach gut gemeint.“

Bild zu Franz Beckenbauer, DFB
Beckenbauer ledert gegen DFB

„Kaiser“ bricht in Skandal um WM-Vergabe 2006 sein Schweigen.

Auch bei der ominösen Geldzahlung in Höhe von 6,7 Millionen Euro an die FIFA weiß Beckenbauer nicht, wohin das Geld genau geflossen sei. „Wir haben nie danach gefragt. Das war vielleicht ein Fehler. Aber was hätte das gebracht. Dann hätten die gesagt: Entwicklungsprojekte. Da gibt’s ja genug. Wir wollten ja die WM organisieren, alles andere war mir wurscht. Ich habe nur die 250 Millionen gesehen. Damit war die WM gerettet.“

Beckenbauer und weitere Mitglieder des WM-Organisationskomitees hatten die Zahlung, die 2002 stattgefunden haben soll, als Voraussetzung für einen FIFA-Zuschuss in Höhe von 250 Millionen Schweizer Franken erklärt. Das Geld hatte der frühere Adidas-Chef Robert Louis-Dreyfus dem WM-Organisationskomitee geliehen, für das Beckenbauer einen Schuldschein unterschrieben haben soll. Daran kann sich Beckenbauer aber nicht erinnern. Es sei möglich, dass sein damaliger Manager Robert Schwan ihm so ein Papier hingelegt habe. „Ich habe ihm immer blind vertraut und bin dann wieder auf Wanderschaft gegangen“, sagte der Kaiser.

Kein Stimmenkauf

Einen Stimmenkauf habe es aber nicht gegeben. „Ich weiß, dass ich nichts Unrechtes getan habe. Ich habe mich mit Haut und Haaren bemüht, die WM nach Deutschland zu holen, was uns auch gelungen ist. Ich habe ein reines Gewissen. Wir haben weder bestochen, noch haben wir schwarze Kassen gehabt“, sagte Beckenbauer.

Bild zu Reinhard Grindel, DFB
Er soll neuer DFB-Boss werden

Landesverbände einigen sich auf Grindel als Niersbach-Nachfolger.

Kritik äußerte die Schlüsselfigur der WM-Affäre an dem derzeitigen Führungsduo des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Die beiden Interimspräsidenten Reinhard Rauball und Rainer Koch hätten ein Gesprächsangebot abgelehnt, behauptete Beckenbauer. „Was ist denn das für ein Niveau?“, fragte der 70-Jährige in Bezug auf das angeblich abgelehnte persönliche Gespräch. Er wolle „bei diesem Gespräch nach bestem Wissen und Gewissen Rede und Antwort stehen“. Rauball meinte indes am Freitag nach der DFB-Präsidiumssitzung in Frankfurt, dass er Beckenbauer schon am 11. November einen Brief an dessen Büro geschickt habe.

Zugleich kündigte der Chef des Ligaverbandes an, dass Beckenbauer in der nächsten Woche ein zweites Mal vor den externen DFB-Ermittlern aussagen werde. Die Wirtschaftskanzlei Freshfields untersucht im Auftrag des angeschlagenen Verbandes, ob es bei der Vergabe der Weltmeisterschaft 2006 Unregelmäßigkeiten gab. Als einstiger Chef der Bewerbung hatte Beckenbauer schon Ende Oktober erstmals ausgesagt.

Bild zu Franz Beckenbauer
Feuert Sky Beckenbauer?

Pay-TV-Sender lässt Zukunft des „Kaisers“ als Experte offen.

Fehler bei Erklärung

Beckenbauer äußerte sich auch zum Treffen mit dem zurückgetretenen DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zuletzt in Salzburg. Er habe ihm helfen wollen. Aber bei der Erklärung die Beckenbauer unterschreiben sollte, habe es einige Fehler gegeben. Das habe er nicht unterschreiben können. Die Freundschaft zu Niersbach sei aber nicht kaputt gegangen. „Ich hab’ ihm am Telefon gesagt, Wolfgang, wir bleiben Freunde, das ist klar. Aber so geht es halt nicht. Es ist einiges unglücklich gelaufen“, betonte Beckenbauer.

Enttäuscht zeigte sich der frühere Welt- und Europameister aber vom früheren DFB-Präsident Theo Zwanziger. „Ich bin heute sehr enttäuscht von ihm. Er hat sich verändert, ich weiß nicht, was in ihn gefahren ist. Wir waren doch Freunde. Da kriegt er den Brief von uns, und der nächste Schritt ist: Er läuft zum Spiegel. Da war mir klar, da stimmt was nicht“, sagte Beckenbauer. © dpa

Bild zu Franz Beckenbauer, WM-Vergabe
Skandal um WM-Vergabe bedroht Pläne für EM und Olympia in Deutschland

Der Zuschlag für die Europameisterschaft 2024 schien eine reine Formsache – nun bedroht der DFB-Skandal aber dieses nächste „Sommermärchen“. Und vielleicht sogar noch mehr.

quelle//web.de

Advertisements
imaginecontinua

Lumea de altadata si cea de azi.....

ConUnClick

...il mondo è un libro, e quelli che non viaggiano ne leggono solo una pagina...

life in fukushima

東京→福島 50歳からの単身地方移住日記

Politics and Insights

Public interest issues, policy, equality, human rights, social science

KintheKitchen

Just a girl and her kitchen!

Vegan Mom

Raising kids on a plant-based diet.

Parole in circolo site

"Non si vede bene che con il cuore, l'essenziale è invisibile agli occhi" (Il Piccolo Principe)

arlingwords

Gardens, food, and local pleasures

Blog de #haihuială

Despre frumusețea de a vedea lumea.

food fitness flora

Healthy living made easy

Crazy little thing called love ❤️

40 and fabulous,follow my journey as I share the highs and lows of life and that crazy little thing called love

Water for Camels

Encouragement and Development for Social Workers and Those with a Mission of Helping Others

My Reflections On A Blog

Straight From My Thoughts

HÜLYA ÖZCAN İLE ASTROLOJİ

Astroloji bir dildir. Bu dili anlıyorsanız gökler sizinle konuşur.

manhattanskye.wordpress.com/

A New Yorker in Training

Seema Mehra

A Fashion & Lifestyle Blog❤

A Booknerd Travels

books, travel, photography, lifestyle

My hues of life

My musings on the colours life shows us

Metanoia

A social service blog by an exuberant teen :)

Mate & Bizcochitos

Reseñas de Cine, series, libros y música - Por Flor C.

Dirt On My Plate

From the dirt to our plate; the trials and realities of first-time farm ownership

Monsters & Angels

One tragic death, two haunted lovers...the dawn of an immortal dynasty

Leah's Bookshelf

Book Reviews You Can Trust

Sophie forscht & schreibt

Bücher - Zitate - Musik - Deutsche Literaturkunde - Worte - Ohrensessel-Geschichten - Momentaufnahmen

fountain hues

the journey of a poetry

Spooky Scribbles

A short story blog

The Mexi Movie II. (closed)

Eye spy, love speak, Volkswagen, or this is how we take word power back.

Little beautiful Words of Calm by Livinia

Little Beautiful Words of Calm

Allie MaeLynn

Gratitude. Passion. Advocacy.

Myśli (nie)banalne Joanny

Moje spojrzenie na świat

the warrior nutritionist

hone your weapons naturally

The Things I Write

I write what I feel ❤️

Leila Autrique

Fashion & Personal blog

saturdaysoul.wordpress.com/

Laughter, Dreams, Love, Desire, Poetry, and Prose

%d Bloggern gefällt das: