10 Wildlife Geschöpfe


Diese 10 Wildlife Geschöpfe geben Sie Alpträume

Die Welt ist voll von interessanten Tieren, von denen viele aus Phobien zu einer Reihe von Menschen gegeben. Allerdings könnten einige eigentlich ganz harmlos für uns sein. Auf der anderen Seite können einige harmlos, aber sind wirklich ziemlich tödlich. Es ist leicht, eine schreckliche Kreatur suchen aber oft nur weil etwas sieht beängstigend bedeutet nicht, es keine direkte Bedrohung für uns dar missverstehen. Das Tierreich ist voller Überraschungen. Hier sind 10 beängstigend Kreaturen, die deine Träume heimsuchen wird.

Goliath-Vogel-Essen Tarantula

Als die größte Spinne der Welt zu sein, ist der Goliath Birdeater in der regen Wäldern Südamerikas gefunden. Bei Gefahr wird die Birdeater Haare von seiner Unterleib, die äußerst irritierend sind reiben. Trotz seines Namens, Feste diese Spinne selten auf Vögel.

Humboldt Squid

Gefunden im östlichen Pazifik, sind einige der größten in der Welt diese Tintenfisch und sind dafür bekannt, eine Aggression gegenüber den Menschen zu zeigen. Was macht sie wirklich beängstigend sind die 100-200 Saugnäpfen an jedem Arm mit messerscharfen Zähnen, die sie verwenden, um ihre Beute zu ihren großen Schnäbeln ziehen ausgekleidet.

Kokosnuss-Krabbe

Diese Krabben keine direkte Bedrohung für den Menschen, aber ich würde nicht wollen, um ein eingeklemmt.Sie können nicht schwimmen und haben tatsächlich gesehen Bäume klettern, um Kokosnüsse, die sie verwenden, ihre mächtigen Zange aufgeschnitten holen.

Botfly

Was ist so beängstigend zu einer Fliege? Nun, ihre Larven tatsächlich Parasiten, die unter die Haut wachsen kann. Das ist richtig, Maden, die in eurem Fleisch wachsen. Terrible richtig?

Irukandji Quallen

Diese winzigen Würfelqualle beweisen, dass große Dinge in kleinen Paketen. Gefunden in den Gewässern von Australien, die Glocke des Irukandji läuft 5-25 Millimeter breit. Seinen Stachel gibt Opfer Symptome, die von Erbrechen und Übelkeit, zu quälenden Schmerzen und Brennen in der Haut und Gesichtsbereich.

Narcisse Snake Dens

a1fd652af01ca89bbc22a4ac8763ac29

Wenn Sie denken, eine Schlange ist beängstigend, sind die Narcisse Snake Dens nicht für Sie. Zehntausende von rot-sided Strumpfbandnattern paaren in diesem Bereich von Kanada im Frühjahr. Strumpfbandnattern sind harmlos, aber Zehntausende von ihnen ist ziemlich erschreckend.

Nacktmull

Heimisch in Teilen Ostafrika, Nacktmulle sehen eher einschüchternd als sie tatsächlich sind. Es ist ein Graben Nagetier, die viel Zeit in unterirdischen Tunneln verbringt. Nacktmulle wurden auch nie Tumoren wachsen oder haben Krebs gesehen.

Vampir

Vampires sind längst in die Gesellschaft als Entitäten des Grauens eingraviert. Vampir-Fledermäuse haben lange mit Zeichen wie Dracula in Verbindung gebracht. Jagd nur wenn es dunkel ist, Vampirfledermäuse Fest auf Blut von Säugetieren, die manchmal enthalten kann Menschen.

Cicada Killer

Wespen sind beängstigend. Große Wespen sind noch erschreckender. Alles, was in der Umgebung fliegt mit Stacheln, was zu Zerstörung in seinem Weg ist absolut erschreckend. Allerdings sind diese Wespen zur Steuerung der Zikade Bevölkerung, die sie vorteilhaft in der Natur macht verantwortlich.

Aye-Aye

Das Aye-Aye ist ein lemur, eine dieser niedlichen Primaten in Madagaskar gefunden. Alte Malagasy Legende sagte, dass die Fingertier waren ein Symbol des Todes. Leider hat dies für viele von ihnen geführt, dass auf Sicht getötet und sie werden jetzt als Endangered eingestuft.

Advertisements