Hartz IV News: Aktionen geplant! Erwerbslose haben die Nase voll von Hartz IV! – und mehr


mein name ist mensch

„Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber.“

1. Aktionen geplant: Erwerbslose haben die Nase voll von Hartz IV!

Unter dem Motto „AufRecht bestehen“ planen Erwerbslosengruppen um den 16. April herum rund 20 Aktionen gegen die Missstände in den Jobcentern und das Hartz-IV-Gesetz, das seit über zehn Jahren Ausgrenzung und Niedriglohn fördert. Weiterlesen:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/arbeitslose-haben-von-hartz-iv-die-nase-voll-90016504.php

Fotomontage qpress.de


2. Kurios:  Frau soll 4,6 Billiarden Euro an Minijob-Zentrale zahlen

Eine Frau aus dem Schwarzwald staunte nicht schlecht, als sie einen Brief von der Minijob-Zentrale der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft Bahn-See im  Ruhrgebiet in den Händen hielt. Genau 4.632.124.357.000.001 Euro sollte die Betroffene zahlen. Doch es kam noch dicker: In dem Schreiben wurde angekündigt, den horrenden Betrag „erneut“ von dem Konto einzuziehen. Es sei schließlich „nicht ersichtlich“ warum der Einzug scheiterte.. Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/frau-soll-46-billiarden-euro-an-behoerde-zahlen-90016503.php


3. Hartz IV-Bezieherin hat Anspruch auf Baby-Erstausstattung trotz Stipendium

Hartz IV-Bezieherinnen, die mit einem Stipendium der Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz…

Ursprünglichen Post anzeigen 938 weitere Wörter

Advertisements