ShotSpotter: US-Polizei bekommt Anti-Sniper-Lauschsystem


Jasminrevolution

Gilbert Perry aac53-yes-we-scan-round-200

NewYorkCity (USA). ShotSpotter,ein militärischesSchussDetectionSystem wurde in der vergangenenWoche vom NYPD (New York Police Departement) eingeführt.  ShotSpotter ist das neuesteHightech-WerkzeuggegengegenWaffengewalt, freut sichseinbegeisterter Befürworter N.Y.-BürgermeisterBill de Blasio:„Diesesneue Sniper-Ortungs-Systemwird uns nützenbezüglich derJagdauf diebösenJungsindieserStadt.“ Das Pilotprojekt sollShotSpotter zunächstin17BezirkeninBrooklynundderBronxeinsetzen.
EFF ist kritisch
Geschossen wird in den USA oft und mit nicht immer nur sportlichen Ambitionen -Zehntausende sterben jährlich im Kugelhagel der Waffennarren, Kriminellen oder bewaffneten Kindern („Nicht Waffen töten Menschen -Kinder tun es„). Schusswaffengebrauch schnell orten zu können ist also keine schlechte Idee für eine Großstadt im Lande des in der Verfassung verankerten Rechtes auf Waffenbesitz. DiebürgerlichenFreiheiten hat Mayor de Blasio leider weniger…

Ursprünglichen Post anzeigen 164 weitere Wörter

Advertisements